Geländearbeiten, August 2020

Am den Samstagen, 15. und 22. August, war eine kleine Gruppe aus Mitgliedern vom OV F34 und des AVSK damit beschäftigt, den umgestürzten Gitter-Mast, auf dessen Spitze unser 3 Element-Beam saß, nach dessen Entfernung aus dem Baum, zu reinigen und danach mit neuen Antennen (3 Element Fritzel und eine 6 Meter Yagi) sowie Kabeln auszustatten und ihn schlussendlich unter gemeinsamer Anstrengung wieder aufzustellen.
Das Wetter hat einigermaßen mitgespielt und Ende Oktober sollen noch dringende Wartungsarbeiten am großen Gittermast mit Hilfe eines Hubsteigers erfolgen. Es sollen drei neue Antennenkabel mit neuen UHF/VHF Antenne montiert werden. Ein kleiner Bericht wird folgen.

Die fleißigen Helfer waren: Helwig DL8MC, Karl-Heinz DC4FEA, Lutz DO5LH, Joachim DL8MEQ, Christian DG7FEQ, Helmut DL1FCA, Helmut DK3ZQ, Ehrhard DF4FT und Charly DK3ZL.

 

Passt!

Passt!!

6m Yagi
Bilder: DK3ZL

Geländearbeiten, April 2018

 

Wegen der Wirkungen des Sturmtiefs ‚Friederike‘ waren (und sind noch) in erheblichem Umfang Arbeiten auf dem Gelände angefallen. Am Montag, den 30.04.2018 wurde der stark beschädigte Zaun unter Einsatz von schwerem Gerät entfernt. Darüber hinaus wurden Baumstämme (amtlich genehmigt) gefällt und zur Bearbeitung auf das Gelände transportiert.

Mit dabei die üblichen Verdächtigen: DC4FEA, DH1FR, DK2RH, DL4KF, DL8MC + Enkel, DL9ZBZ,  DO2KHG.

 

 

 

 

An der Arbeit:

Bilder: DL8PB

Wintertreffen, Februar 2018

Am 10. Feb. 2018, 12 Uhr, fand das Wintertreffen auf dem AVSK-Gelände statt, wobei wir wieder eine schöne Schneelandschaft bewundern durften.

Bei Lagerfeuer, Glühwein und Ungarisch Gulasch wurden die nächsten Projekte auf dem AVSK-Gelände diskutiert. Handlungsbedarf besteht insbesondre durch die Auswirkungen des Sturmtiefs ‚Friederike‘, das einige Schäden auf dem AVSK-Gelände hinterlassen und damit auch den Funkbetrieb beeinträchtigt hat (gebrochene Antennenaufhängungen, etc.).

Die Organisation des Treffens lag in den Händen von Karl-Heinz, DO2KHG, der auch die ‚Gulasch-Kanone‘ nebst Koch organisierte.

„Friederike – die Friedensreiche“,   die „Beschützerin“:

Bilder: DO2KHG